Warum ich keine unbearbeiteten Bilder rausgebe?

 

Immer wieder werde ich zu diesem Thema angesprochen - und immer wieder sage ich "Nein".

Manche Kunden denken, dass ihnen das "Rohprodukt" zusteht, schließlich bezahlen sie auch dafür. Das ist nicht richtig.

Der Kunde zahlt für das Produkt "Foto" - nicht für die Rohdaten.

 

Der Kunde hat viel mehr verdient als nur ein paar Rohdaten!

 

Es gibt  Gründe warum ich meine unbearbeiteten Fotos nicht rausgebe. Das Foto, wie es aus der Kamera kommt, ist erst mal total langweilig. Entsättigt, keine tollen Farben, einfach "flach" - einfach ein RAW-Foto...

 

ABER...

 

Diese "flachen" RAW-Fotos geben mir die Möglichkeit die Bilder optimal zu bearbeiten. Das RAW-Foto bietet mir viele Möglichkeiten wenn es um Kontrast, Farben, Helligkeit oder Dynamik geht. Es bedeutet einfach Spielraum. Schattenbereiche aufhellen oder Farben beeinflussen.

Erst dann wird Ihr Foto zu der Erinnerung die Sie verdient haben.

 

Nachfolgend vier Beispiele von ein und dem selben Bild:

 

 

 

 

 

 

Ein Foto - farbig und bearbeitet.

 

 

 

 

 

 das selbe Foto im "Vintage-Look"

 

 

 

 

 

 

 

... und schwarz-weiß, im "Glamour-Look"

 

 

 

 

 

 

 

und abschließend "so ganz anders"

 

...aber schön...

anhand dieser Beispiele wird es einfach deutlich......Bearbeitung lässt sie entstehen, die  "Erinnerungen für die Ewigkeit"...

und das geht, unter Anderem, mit Rohdaten.

 

Und genau diese "Erinnerungen für die Ewigkeit" haben Sie - meine lieben Kunden - verdient!